In diesem Artikel erkläre ich dir die Vorteile einer Amazon Autorenseite und zeige dir außerdem, wie du sie Schritt für Schritt einrichtest.

Was ist eine Amazon Autorenseite?


Auf einer Amazon Autorenseite kannst du dich und deine Bücher präsentieren. Wenn jemand auf Amazon dein Buch findet und auf der Verkaufsseite deines Buches ist, kann er auf deinen Namen klicken, um zur jeweiligen Autorenseite zu gelangen. Dort sieht er dann u.a. alle deine Bücher.

Auf dieser Autorenseite findet er folgende Infos:
  • Bilder von dir
  • Videos
  • Deine Biografie
  • Deine Bücher
  • Bücher-Bundles
  • Veranstaltungen

​Hier siehst du eine Beispiel-Autorenseite einer bekannten Autorin mit vielen Büchern:

Bild
Beispiel-Autorenseite von Honoree Corder

In diesem Video erfährst du mehr zur Amazon-Autorenseite

Abonnier‘ den YouTube-Kanal, um keine neuen Tutorials zu verpassen:


Welche Vorteile hat eine Amazon Autorenseite?


Der größte Vorteil deiner eigenen Amazon Autorenseite ist sicherlich, dass Menschen, die auf Amazon eines deiner Bücher gefunden haben, ganz leicht mit einem Klick auf deinen Namen, alle deine Bücher finden und kaufen können.

Außerdem wollen viele Menschen auch mehr vom Autor “hinter” dem jeweiligen Buch erfahren. Diese Infos erhalten sie dann auf deiner Autorenseite.

Ein weiterer Vorteil sind die Veranstaltungen, die du auf einer Autorenseite anlegen kannst. So kannst du auf Lesungen oder ähnliche Events hinweisen.

Wenn du keine Autorenseite erstellst, werden lediglich deine Bücher angezeigt. Außerdem fehlt dann auf deiner Buch-Verkaufsseite der Abschnitt “Mehr über den Autor”, in welchem potentielle Leser direkt deine Biografie und ein Foto sehen können.

Bild
„Mehr über den Autor“ taucht nur auf, wenn du eine Autorenseite eingerichtet hast
Daher solltest du dir ein paar Minuten Zeit nehmen, um deine Autorenseite einzurichten. Das ist ganz einfach und geht wirklich schnell.

Im nächsten Abschnitt zeige ich dir Schritt für Schritt wie es geht. Also los!

Autorenseite einrichten – Schritt für Schritt


Eine eigene Autorenseite zu erstellen ist nicht schwer. Hier zeige ich dir in 4 einfachen Schritten, wie es geht:

Schritt 01: Einen Amazon Author Central – Account einrichten

Zuerst musst du dir mal einen Account bei der Amazon Author Central anlegen. Das machst du, indem du auf diese Seite hier gehst: https://authorcentral.amazon.de

Und dann auf den orangen Button klickst:

Bild
Startseite der Amazon Author Central

Schritt 02: Deinen Namen angeben und deine Bücher verknüpfen

​Dann wirst du nach deinem Autorenname gefragt und kannst danach deine auf Amazon verfügbaren Bücher auswählen, die auf deiner Autorenseite angezeigt werden sollen.

Bild
Deine Bücher auf Amazon finden und verknüpfen

Schritt 03: Biografie, Fotos und Veranstaltungen einrichten

Danach bestätigst du nochmal deinen Autorennamen und richtest dann deine Biografie und Veranstaltungen ein. Außerdem kannst du Bilder und Videos hochladen, die auf deiner Autorenseite angezeigt werden.

Bild
Deine Autorenseite mit Leben befüllen

Schritt 04: Fertige Autorenseite betrachten

​Dann bist du schon fertig und kannst deine Autorenseite auf Amazon betrachten. Dazu gehst du einfach zu einem deiner Bücher und klickst auf deinen Namen.

Ein kleiner Hinweis:
Es kann ein paar Minuten dauern, bis Amazon deine Änderungen bemerkt hat und deine Autorenseite richtig anzeigt.
Bild
Meine Autorenseite auf Amazon
Das war es schon! War doch ganz einfach, oder?

Diesen Artikel auf Facebook teilen oder tweeten

Fazit


Eine Amazon Autorenseite ist heutzutage eigentlich Pflicht und die Einrichtung kostet dich nur wenige Minuten Zeit. Es wirkt sofort professioneller, wenn Menschen auf deinen Namen bei Amazon klicken und direkt alle deine Bücher, Bilder und deine Biografie vorfinden.

Lass’ dir diese Möglichkeit nicht entgehen. Ich hoffe dieser Artikel konnte dich überzeugen!

Hast du bereits eine Autorenseite bei Amazon? Oder hast du sie jetzt gerade fertiggestellt? Schreib’ doch mal einen Link in die Kommentare! Ich würde mich freuen, mir deine Seite mal anschauen zu können!

Hat dir der Artikel geholfen? Dann hilf‘ doch auch deinen Freunden und teile ihn: