Marketingschwachsinn, den manch ein „Guru“ lehrt (und wie es ehrlicher geht)

In der Welt des Marketings gibt es einige schwarze Schafe und eine Menge Marketingschwachsinn, der von irgendwelchen „Gurus“ gelehrt wird.

Besonders beliebt bei diesen „Gurus“ ist die Aussage, man sollte nur das „Was“ in Webinaren erklären, aber niemals das „Wie“ … sonst würde ja niemand etwas kaufen …

Gerade erst letzte Woche habe ich ein Live-Webinar veranstaltet, in dem ich den Teilnehmer/innen jede Menge „Was“ erklärt habe (wie ich es immer mache). Und was soll ich sagen? Noch während des Webinars verkaufte ich mehrere Mitgliedschaften der Vertrauensmarketing-Akademie und ein Coachingpaket im Wert von mehreren tausend Euro.

Ich kann den „Gurus“ etliche Beweise dafür liefern, in denen ich damit verkauft habe, das „Was“ in ausführlichem Detail zu erklären – egal ob in Webinaren, YouTube-Videos, Blog-Artikeln oder anderen Inhalten.

Das Webinar letzte Woche dauerte über zwei Stunden und ging bei einigen Themen sehr tief ins Detail. Natürlich habe ich nicht 100% des Vertrauensmarketing-Systems erklärt … das hätte auch mindestens 20 Stunden gebraucht … aber ich habe wirklich viel „verraten“.

Die Menschen haben trotzdem … oder GERADE DESHALB … gekauft!

Menschen haben keinen Bock mehr auf die 0-8-15-Verkaufswebinar-Schei**e, die da draußen von vielen genutzt wird. Meist wird ein Problem aufgeblasen, dann angegeben wie geil der Webinar-Veranstalter doch ist, und am Ende kann man etwas für 197 Euro kaufen, was ansonsten angeblich über 20.000 Euro kosten soll (ist klar…).

Es gibt so viel Marketingschwachsinn da draußen, der aus meiner Sicht unbedingt ausradiert gehört. Authentizität, Transparenz und Ehrlichkeit sind essentiell … auch im Marketing …

Das Schöne ist, dass du auch sehr gutes Geld machen kannst, wenn du ehrliches und authentisches Marketing nutzt. Ich setze seit Jahren erfolgreich auf ehrliches Vertrauensmarketing und mache damit sehr gutes Geld während ich Menschen ernsthaft helfe (egal ob die Menschen mir nach einem Webinar Geld geben oder nicht).

Es gibt noch etliche weitere Beispiele an Marketingschwachsinn, die ich hier noch aufführen könnte, aber lass uns doch lieber auf die positiven Dinge fokussieren!

Wichtig ist es vor allem immer, dass du Marketing nach deinen Werten betreibst. Hinterfrage bei allem, was du liest und hörst, immer, ob diese Tipps zu deinen Werten passen. Nur wenn die Antwort darauf »Ja« ist, solltest du die Tipps auch mal für dich ausprobieren. Das gilt auch für meine Tipps! Setze sie nur um, wenn sie zu dir, deiner Zielgruppe und vor allem zu deinen Werten passen!

Falls du Lust auf ehrliches Vertrauensmarketing und jede Menge „Was“ (umsetzbare Tipps) hast, trag dich doch kostenlos in die Vertrauensmarketing-News ein:

Und wenn du Lust hast, gemeinsam mit mir dein Traumleben und Traumbusiness auf- oder auszubauen, lass uns doch einfach mal in einem kostenlosen Startgespräch miteinander sprechen. Ich freue mich auf dich: Klicke hier und vereinbare deinen Termin

Kevin

Kevin Fiedler

Als Autor von zehn Büchern hat Kevin mit dem Vertrauensmarketing-System bereits über 800.000 Menschen geholfen.

Workshops von Kevin Fiedler
Vertrauensmarketing System Buch von Kevin Fiedler

Tolle Artikel

Meine 7 besten Tipps aus 8 Jahren Selbstständigkeit

Kategorien

Archiv

*Diese Seite beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich für einige Produkte, die du über diese Seite kaufst, eine kleine Provision abbekomme. Diese Provisionen finanzieren diese Website. Ich bin dir dankbar für jegliche Unterstützung.