Warum du als Unternehmer NICHT bloggen solltest (sondern …)

Als Selbstständiger oder Unternehmer hast du neben deinem Alltag mit Familie, Hobbys und Co. nicht viel Zeit.

Daher muss deine Zeit nachhaltig sinnvoll investiert werden.

Wenn es ans Thema Sichtbarkeit im Internet geht, denken viele sofort an SEO (Suchmaschinenoptimierung) … und damit dann auch direkt an Blog-Artikel auf der eigenen Website.

Der Gedanke ist nicht verkehrt, versteh mich da nicht falsch. Bloggen ist ja nicht generell schlecht. Ich blogge selbst sehr gerne.

Wenn du allerdings schnelle(re) Ergebnisse und nachhaltige Resultate willst, dann ist ein Blog nicht das erste Mittel der Wahl.

Das liegt vor allem an zwei Dingen:

  1. Es dauert mehrere Monate bis Google deine Website “bemerkt” und dir ernsthaft Besucher auf deine Website / deinen Blog bringt.
  2. Ein Text-Beitrag baut nicht sonderlich viel Vertrauen zu deinem Leser auf. Vertrauen ist aber zwingend notwendig damit Menschen etwas bei dir kaufen (gerade in der heutigen Zeit).

Was ist also die bessere Alternative zum Bloggen?

YouTube.

Mit einem eigenen YouTube-Kanal kannst du bereits mit deinem allerersten Video tausende von potentielle Kunden erreichen, wenn du es richtig machst.

Das ist mit deinem ersten Blog-Artikel auf einer neuen Website unmöglich.

Falls du mir nicht glaubst, lass mich dir hier mal die Statistiken von drei neuen YouTube-Kanälen zeigen, die ich über die letzten Jahre gestartet habe:

Das erste Video erzielte bereits nach wenigen Tagen über 500 Aufrufe und über Zehntausend Impressionen.

In einem nigelnagelneuen Kanal!

Am 28.03.2023 habe ich einen neuen YouTube-Kanal gestartet.

Dieser Kanal hatte nach drei Tagen schon über 3.000 Aufrufe und zehntausende Impressionen!

Ein weiteres Experiment ist schon etwas älter, beweist aber ebenfalls, dass du bereits mit dem ersten Video in kurzer Zeit mehrere tausend Aufrufe erzielen kannst.

Der Dartsjet-Kanal wurde vor ca. drei Jahren gestartet.

Das erste Video hatte nach ein bis zwei Wochen bereits über 2.500 Aufrufe.

Mittlerweile hat der Kanal fast 30.000 Aufrufe und über 120 Abonnenten (obwohl ich seit 3 Jahren darin nichts mehr veröffentliche; wo wäre der Kanal wohl, wenn ich den regelmäßig bespielt hätte?!).

Die Thumbnails und Titel sind nichtmal besonders gut … und dennoch hob dieser Kanal relativ schnell ab (weil ich vieles andere sehr richtig gemacht habe).

Mittlerweile weiß ich viel mehr über YouTube, als zum Start dieses damaligen Experiments.

Es gibt etliche Beispiele von neuen YouTube-Kanälen, die bereits nach wenigen Tagen oder Wochen zehntausende von Menschen erreicht haben.

Versuch das mal mit einem neuen Blog … das wirst du nicht schaffen. Nichtmal ansatzweise.

Warum haben neue Kanäle heutzutage eine so gute Chance?

Das liegt am neuen Algorithmus, der heutzutage besser ist, als jemals zuvor.

Dem YouTube-Algorithmus ist es heutzutage völlig egal, ob dein Kanal 0, 100, 1.000 oder 1.000.000 Abonnenten hat.

Wenn du ein gutes Video erstellst und alle wichtigen Dinge auf YouTube richtig machst, wird YouTube deinem (neuen) Kanal Reichweite geben.

Du musst halt deine „Hausaufgaben“ machen.

Die beginnen bei einem wirklich guten Video (was schwierig genug ist) und gehen bis hin zu …

  • Klickbare Thumbnails
  • Neugierweckende Titel
  • Guter Videoschnitt
  • SEO-Strategien
  • Suggested-Strategien
  • uvm.

YouTube ist komplex. Wenn du die Plattform aber richtig bespielst, gibt sie dir soooo viel zurück.

Mein Leben hat diese Plattform um 180 Grad gedreht. Das kann sie auch für dich tun.

Vergiss Bloggen. Konzentriere dich auf YouTube.

Und wir haben noch gar nicht groß über das Thema Vertrauen gesprochen. Natürlich baust du mit Videos VIEL MEHR Vertrauen zu potentiellen Kunden auf, als mit Textbeiträgen.

Du wirst viel mehr automatisierte Erstgespräche bekommen, wenn du konsequent auf YouTube setzt.

Außerdem werden diese Erstgespräche viel geiler, weil durch deine Videos automatisch Menschen mit ähnlichen Werten den Weg in dein Gespräch finden werden.

Das macht Verkaufen sowas von entspannt. Glaub mir.

Natürlich ist ein Blog-Artikel schreiben einfacher und mehr in deiner Komfortzone, als Videos … klar … aber es lohnt sich extrem.

Und außerdem ist Videos machen nur die ersten 5 Videos etwas unangenehm … wie alles, was man neu beginnt … danach wird es VIEL einfacher und die Lernkurve ist sehr steil!

Also … wann setzt du konsequent auf YouTube?

Magst du die ersten Schritte gemeinsam mit mir gehen?

Dann melde dich doch für die Video-Ninja-Challenge an:

Klicke hier und sei dabei

Mit meinen 12 Büchern, über meine YouTube-Videos und mit meinem Vertrauensmarketing-System durfte ich bereits über 1.000.000 Menschen helfen.

VIDEO-CHALLENGE

Starte die Video-Ninjas-Challenge und erhalte dazu eine professionelle Redaktionsplan-Vorlage, Skript-Vorlage, Online-Events und praktische Aufgaben zum Umsetzen.

BUCH-BUNDLE

In meinem Buch-Bundle lernst du Schritt für Schritt das Vertrauensmarketing-System und das Traumkunden-Magnet-System kennen und anwenden. Sichere dir das Buch-Bundle für nur 7€ netto inkl. Bonus-Inhalten im Wert von über 500€.

YOUTUBE-COMMUNITY

Lerne in der YouTube-Creator-Community Schritt für Schritt, wie du mit dem Vertrauensmarketing-System und YouTube jeden Monat zehntausende potentielle Kunden erreichst. Mit meiner individuellen Unterstützung, Schritt für Schritt – Kursen, Vorlagen, Workshops, Skripten und einer genialen Community, die sich gegenseitig anfeuert.

SPANNENDE ARTIKEL