In diesem Artikel lernst du, wie du deine Facebook Werbung optimieren kannst, um mehr Klicks, Leads und Verkäufe mit deinen Werbekampagnen auf Facebook (zu günstigeren Klick-Preisen) zu erzielen.

Facebook Werbung optimieren - Es gibt viele Stellschrauben

Um deine Facebook Werbung optimieren zu können, musst du viele verschiedene Bereiche deiner Werbekampagnen analysieren. Schlechte Lead- oder Verkaufszahlen müssen nicht zwingen direkt mit der passenden Werbeanzeige zu tun haben.

Die Grundlage muss stimmen!

Wenn deine Facebook Werbeanzeige ideal ausgearbeitet ist, den perfekten Text und das perfekte Bild hat, aber deine Landingpage, auf der das Produkt gekauft werden kann, nicht gut ist, kann das zu schlechten Ergebnissen deiner Werbekampagne führen – obwohl deine Werbeanzeigen gut sind!

Deshalb gilt es bei der Analyse in Schritt 1 bei deinem Angebot anzusetzen.

Facebook Werbung optimieren (Video 1 / 4)

In diesem Video zeige ich dir, worauf du achten musst, um deine Facebook Werbung zu optimieren und somit mehr Klicks und Verkäufe mit deinen Werbekampagnen zu erzielen:

Verpasse keine Videos & abonniere den Channel

Im YouTube-Kanal bekomst du regelmäßige Online-Marketing-Tutorials zum Nulltarif!

Schritt 01: Dein Angebot analysieren

Bevor du die Werbeanzeigen ansich anlysierst, solltest du einen kritischen Blick auf dein Angebot werfen. Dabei solltest du auf folgende Punkte achten:

  1. Ist dein Angebot für deine Zielgruppe schmackhaft genug?
  2. Ist dein Angebot / Produkt ein echter Problemlöser? Kann deine Zielgruppe ein (großes) Problem mit deinem Produkt / deiner Dienstleistung lösen?
  3. Gibt es mögliche Hürden vor dem Kauf deines Angebots? Ist dein Produkt vielleicht zu teuer für deine Zielgruppe? Wird es nicht überzeugend genug beschrieben? Kannst du den Mehrwert des Produkts noch besser hervorheben?
  4. Kannst du für deine Werbekampagnen ein spezielles Angebot machen? Ist es möglich ein vergünstigtes Bundle anzubieten oder einen Rabattcode in den Werbeanzeigen zu verwenden? Ist vielleicht ein erster Gratis-Monat möglich?

Ein Praxisbeispiel: Meine Videokurse zum Thema Facebook-Werbung

Als ich anfangs versucht habe meine einzelnen Videokurse zum Thema Facebook-Werbung zu bewerben, hat das nicht sonderlich gut geklappt. Daher habe ich mich gefragt, welches Spezialangebot ich machen kann, um die Facebook Werbeanzeigen anzufeuern.

Also habe ich ein dreier Videokurs-Bundle geschnürrt und per Facebook Werbung angeboten. Dieses Bundle hat sich gut verkauft und die Werbeanzeigen wurden viel effizienter. So bekommen die Kunden nämlich drei Videokurse zum Preis von zweien. Sowas ist immer attraktiv!

Schritt 02: Deine Website / Landingpage analysieren

Wenn du dein Angebot analysiert und ggf. optimiert hast, solltest du einen kritischen Blick auf deine Website oder Landingpage werfen. Dabei solltest du auf folgende Punkte achten:

 

  1.  Ist die Struktur schlüssig und die Website übersichtlich? Wird sofort klar, worum es auf der Website / Landingpage geht? Wird das Produkt ausreichend erklärt? Werden die Vorzüge und Problemlösungen deutlich formuliert?
  2. Stimmt der Text und die Bilder mit den Texten und Bildern der Werbeanzeigen überein? Du solltest die gleiche Bild- und Wort-Sprache benutzen, wie in deinen Werbeanzeigen!
  3. Ist die Handlungsaufforderung vorhanden und klar definiert? Ist die Handlungsaufforderung im oberen Bereich der Seite zu sehen?
  4. Wird die Website / Landingpage schnell geladen? Die Ladezeit ist wichtig! Wenn deine Website nicht nach 3-4 Sekunden geladen ist, verlierst du etliche Besucher, bevor sie überhaupt dein Angebot gesehen haben!
  5. Fehlen wichtige Bezahlmethoden? In Deutschland wird oft mit Paypal gezahlt. Fehlt Paypal vielleicht bei deinen Bezahlmethoden? Die Bezahlmethoden müssen zu den Gewohnheiten deiner Zielgruppe passen!

Kostenlose Facebook-Werbekonzept-Vorlage

Du willst deine Werbekampagnen mit einer professionellen Strategie starten, um effiziente Ergebnisse und mehr Verkäufe zu erzielen?

Dann nutz' doch einfach diese kostenlose »Facebook Werbekonzept Vorlage«, mit der du deine Werbestrategie professionell planen kannst.

Sag' Dobby, meinem Hauselfen, einfach wohin er die Vorlage kostenlos liefern soll:

Schritt 03: Deine Werbeanzeigen analysieren

Wenn du dein Angebot und deine Website analysiert und ggf. optimiert hast, dann geht es an die Analyse deiner Werbeanzeigen. Dabei solltest du auf folgende Punkte achten:

 

  1. Ist die Zielgruppe richtig eingestellt? Passt die bei Facebook eingestellte Zielgruppe wirklich mit deiner tatsächlichen Zielgruppe überein?
  2. Passen die Bilder und Texte zu deiner Zielgruppe? Sind die Bilder für deine Zielgruppe wirklich ansprechend? Am besten befragst du ein paar Menschen aus deiner Zielgruppe zu deinen Werbeanzeigen!
  3. Passen, die in der Werbeanzeige genutzten Texte, zu den Texten auf deiner Website / Landingpage? Hier sollte die gleiche Sprache verwendet werden!
  4. Sind die ersten zwei Sätze deines Werbetextes gut genug? Die ersten zwei Sätze entscheiden maßgeblich über den Erfolg deiner Werbeanzeigen auf Facebook, da die User auf Facebook beim Scrollen durch ihren Newsfeed nur die ersten Sätze und das Bild oder Video wahrnehmen…und daran entscheiden sie, ob sie den Text weiterlesen und deiner Anzeige Aufmerksamkeit schenken!
  5. Ist der Titel deiner Werbeanzeige gut genug? Der Titel ist unter dem Bild oder Video in fetter Schrift zu sehen und sollte eine Handlungsaufforderung beinhalten! Sowas wie »Jetzt kostenlos herunterladen« (wenn es um ein Freebie geht) oder »Jetzt 50% sparen!« funktioniert meistens gut.
  6. Versuchst du verschiedene Anzeigenvarianten gegeneinander zu testen? Das nennt sich Split-Testing und ist essentiell für den Erfolg deiner Werbeanzeigen.

Warum Split Tests?

Split Tests sind unglaublich wichtig, um effiziente Werbeanzeigen auf Facebook zu schalten. Wenn du eine Werbeanzeige erstellst, kannst du zum großen Teil nur erraten, ob die Anzeige inkl. Text, Bild oder Video deiner Zielgruppe gefällt und ob sie auf deine Anzeige klicken.

Mehrere Varianten gegeneinander testen

Mit Split Tests nimmst du das Raten aus dem Vorgang. Du erstellst einfach mehrere verschiedene Varianten einer Werbeanzeige und nutzt – je nach Variante – andere Texte, Bilder, Videos oder Titel, um herauszufinden, welche Variante am besten funktioniert. Also welche Variante mehr Klicks, Leads und Verkäufe zu günstigeren Preisen erzielt.

Wenn ich eine Werbekampagne auf Facebook starte, starte ich meist mit 10-20 verschiedenen Anzeigenvariante je Produkt / Dienstleistung. So finde ich nach ein oder zwei Wochen schnell heraus, welche der Anzeigenvarianten wirklich bei der Zielgruppe ankommt und gute Ergebnisse für mich oder meine Kunden erzielt.

Diesen Artikel teilen

Klick‘ einfach auf den folgenden Banner, um diesen Artikel auf Facebook zu teilen:

Fazit

Facebook Werbung optimieren ist nicht einfach, da es so viele Stellschrauben zum Optimieren gibt. Wenn das Angebot wirklich gut ist und die passende Website oder Landingpage ebenfalls – erst dann musst du an die Werbeanzeigen ansich herangehen und diese gründlich analysieren.

Wenn der Grundstein (dein Angebot und deine Website) nicht stimmt, kann die Werbeanzeige perfekt sein und dennoch keine Verkäufe erzielen.

Ein Anzeichen dafür, dass dein Angebot oder deine Website nicht stimmt ist es immer, wenn du viele Klicks erzielst, aber keine Verkäufe. Dann sollten bei dir die Alarmglocken läuten!

Dies ist der erste von vier Artikeln der »Facebook Werbung optimieren«-Artikelserie. Hier findest du die weiteren 3 Teile:

Video 02: Zielgruppe einstellen und optimieren

Video 03: Split Tests zur Facebook Werbung Optimierung nutzen

Video 04: Remarketing

 

Mit Facebook Werbung durchstarten?

Willst du mit Facebook Werbung durchstarten und die Tricks kennen lernen, die erfolgreiche Werbetreibende auf Facebook verwenden, um profitabel zu werben? Dann solltest du vielleicht einen Blick in mein Taschenbuch oder eBook »Facebook-Werbung für Unternehmer: Schritt für Schritt (mehr) Kunden & Leads gewinnen« werfen:

Kostenlose Facebook-Werbekonzept-Vorlage

Du willst deine Werbekampagnen mit einer professionellen Strategie starten, um effiziente Ergebnisse und mehr Verkäufe zu erzielen?

Dann nutz' doch einfach diese kostenlose »Facebook Werbekonzept Vorlage«, mit der du deine Werbestrategie professionell planen kannst.

Sag' Dobby, meinem Hauselfen, einfach wohin er die Vorlage kostenlos liefern soll: