In diesem Artikel erkläre ich dir den NaNoWriMo und warum er unter Autoren so beliebt ist. Außerdem erkläre ich dir, was das Camp NaNoWriMo ist.


Was ist »NaNoWriMo« überhaupt?

“NaNoWriMo” steht für “National Novel Writing Month”. Auf Deutsch also “Nationaler Roman Schreibe Monat”. Der NaNoWriMo ist damit also eine tolle Challange für Autoren, und daher auch unter Autoren sehr bekannt.
Roman in einem Monat
Beim NaNoWriMo geht es darum, innerhalb von einem Monat seinen ersten Entwurf für einen Roman zu schreiben. Genauer gesagt ist das Ziel des NaNoWriMo 50.000 Wörter zu schreiben…also 1.667 Wörter pro Tag der Challange.Non-Profit
Der NaNoWriMo wurde von einer Non-Profit-Organisation gegründet und eine Teilnahme an der Challange ist vollkommen kostenlos. Du kannst die Organisation mit Spenden oder Käufen im Shop unterstützen.Kostenloser Account
Wenn du einen kostenlosen Account beim NaNoWriMo erstellst, kannst du deinen Fortschritt dokumentieren und verfolgen, dich mit anderen Autoren aus deiner Region austauschen und Badges (so eine Art Achievements) erhalten. Dazu aber später noch mehr.

Mit einem Klick auf “Sign Up” kannst du deinen Account erstellen:


In diesem Video erkläre ich dir NaNoWriMo.

Abonnier‘ den YouTube-Kanal, um keine neuen Tutorials zu verpassen:


Dashboard und BadgesNach der Accounterstellung landest du auf deinem Dashboard, welches dir verschiedene Informationen anzeigt. Unter anderem findest du dort die eben erwähnten Badges, die du für die Erreichung verschiedener Ziele erhalten kannst.

Ziele & Badges
Diese Ziele sind z.B. das Schreiben deines ersten Romans im Rahmen des NaNoWriMo. Außerdem kannst du dir einige Badges selbst verleihen, die etwas mehr über deinen Schreibstil offenbaren. Diese findest du unten bei “Personal Achievment Badges” und beinhalten Dinge wie “Bist du ein Plotter?”, “Kaffee oder Tee?” und so weiter. Ist also mehr Just-For-Fun.Buddies
Beim Menüpunkt “Buddies” kannst du dir einen Schreib-Buddy suchen.
Höhere Erfolgswahrscheinlichkeit
Ein Schreib-Buddy ist ein anderer Autor, mit welchem du vereinbarst, euch gegenseitig zu motivieren und immer wieder über die Fortschritte an euren Romanen auszutauschen. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass ihr eure gesetzten Ziele (50.000 Wörter) erreicht.My NaNoWriMoWenn du auf den Menüpunkt “My NaNoWriMo” klickst (siehe Bild), kannst du deine Autoren-Informationen und deine Informationen zu deinem Roman dokumentieren.

Autoren-Informationen
Bei “Author Info” kannst du unter anderem deine Biografie, deine Fortschritte und Teilnahmen am NaNoWriMo und weitere Infos zu dir einsehen und bearbeiten.
Author Bio
Der Bereich “Author Bio” erklärt sich von selbst. Hier kannst du ein paar Sätze zu dir und deinen Büchern schreiben, um dich anderen Autoren vorzustellen.Years Done/Won
Rechts im Bereich “Years Done/Won” findest du deine bisherigen Teilnahmen am NaNoWriMo und ob du gewonnen hast. Ein NaNoWriMo zählt als gewonnen, wenn du die 50.000 Wörter mit deinem Roman geschafft hast.Lifetime Achievements
Darunter findest du den Bereich “Lifetime Achievements”, in welchem du deine Wörter insgesamt einsehen kannst. Also alle Wörter, die du über die Jahre im Rahmen des NaNoWriMo geschrieben hast.

Fact Sheet
Im “Fact Sheet” kannst du zusätzliche Infos zu dir eintragen. Unter anderem dein Alter, Wohnort, Hobbys und deine Website.

Novels
Der Menüpunkt “Novels” führt dich zu deinen bisherigen geschrieben Romanen. Dort kannst du Infos zu deinen Romanen einsehen.

Nachrichten
Oben rechts auf der Website findest du deine Nachrichten. Die Betreiber der Seite, aber auch andere Mitglieder können dir dort Nachrichten schreiben.

Regions

Ein weitere interessanter Punkt des NaNoWriMo sind die Regions. Diese findest du oben Menü.

Deine Region
Anhand deiner Infos aus dem Fact Sheet erkennt NaNoWriMo in welcher Gegend du wohnst und sortiert dich automatisch in die “richtige” Region ein. Als Deutscher kommst du automatisch in die Region “Europe – Germany”.Dort findest du folgende Informationen zu deiner Region:Notizen
Bei den Notizen findest du wichtige Informationen, die die Admins (MLs) dort für dich hinterlassen haben.

Termine
Bei den Terminen siehst du Events, die in deiner Region stattfinden.

MLs
MLs sind sozusagen die Admins der jeweiligen Region. Bei Bedarf kannst du dich für solch einen Posten für deine Region bewerben.

About Us
Bei “About Us” findest du Informationen zu der jeweiligen Region.


Du bist auf der Suche nach tollen Tools, die dir beim Schreiben, bei der Organisation und beim Vermarkten deines Buches und deiner Website weiterhelfen?​Dann sicher‘ dir deine kostenlose Toolbox mit über 37 Tools für Autoren und Experten!
​Dazu erhältst du Einblick in mein persönliches Bücherregal und stets die besten Tutorials, die dir wirklich weiterhelfen!

Warum »NaNoWriMo« so bekannt geworden ist

Der NaNoWriMo ist unter Autoren wirklich sehr bekannt und beliebt. Der Hauptgrund ist wahrscheinlich das gemeinsame Schreiben und vor allem das Commitment, was hinter dem NaNoWriMo steht.Commitment
Wenn du daran teilnimmst, verpflichtest du dich quasi deine täglichen Wörter zu dokumentieren. Vor allem wenn du das gemeinsam mit einem Schreib-Buddy machst, steigt die Wahrscheinlichkeit durch diese Art Commitment enorm, dass du deinen Roman innerhalb dieser 30 Tage wirklich fertig bekommst.Ein tolles Event
Außerdem ist der NaNoWriMo natürlich ein tolles, jährliches Event, über das man gerne erzählt. So hat es sich schnell verbreitet und wurde sehr bekannt. Jeder, der sich auch nur kurz damit beschäftigt ein Buch zu schreiben, wird relativ schnell auf den Begriff NaNoWriMo stoßen und neugierig werden. Hat er dann die Seite des NaNoWriMo entdeckt, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er sich auch dort anmeldet.

Ein kleiner Hinweis
Der NaNoWriMo erfüllt sehr viele Eigenschaften, die in dem Buch “Contagious”* von Jonah Berger genannt werden. In diesem Buch geht es darum, warum und wie sich Dinge erfolgreich rumsprechen. Wenn dich eine Buchvorstellung zu diesem Buch interessiert, klick’ einfach hier: Buch kennenlernen

Unterstützenswertes Projekt
NaNoWriMo ist einfach ein Phänomen, das meiner Meinung nach zu recht so groß geworden ist, weil es einfach eine coole Sache ist, die du als Autor unterstützen solltest. Die Kosten für die Pflege der Websites und Events müssen ja irgendwie finanziert werden. Schau’ doch einfach mal in deren Shop vorbei.


Was ist »Camp NaNoWriMo«?

Wem ein jährliches Event nicht genug ist, der findet im Camp NaNoWriMo ein zweites Zuhause. Das Camp NaNoWriMo findet zusätzlich zum NaNoWriMo, zwei Mal im Jahr statt. Jeweils im April und im Juli.
Unterschied zu NaNoWriMo
Die beiden großen Unterschiede zum normalen NaNoWriMo sind, dass es zwei mal im Jahr stattfindet und dass sich jeder sein Ziel selbst setzen kann.Ziele selbst definieren
So kannst du z.B. eine bestimmte Anzahl an Stunden pro Tag (statt Wörter) festlegen. Außerdem bestimmst du selbst, ob es sich um einen Roman, ein Sachbuch oder ein Theaterstück handelt. Du musst also nicht zwingend 50.000 Wörter erreichen, wie beim normalen NaNoWriMo.Schicke Autoren und Roman – Infos
Die Autorenseite sieht beim Camp NaNoWriMo etwas anders aus und beinhaltet eine coole Zielscheibe, auf welcher du deinen aktuellen Fortschritt an deinem Projekt sehen kannst.

Infos wie beim NaNoWriMo
Auch hier kannst du die gleichen Infos, wie beim normalen NaNoWriMo angeben, wenn du willst. Außerdem kannst du ein Autoren- und Roman-Foto hochladen.Cabins
Das Camp bietet dir außerdem sogenannte Cabins an. Diese Cabins können mit max. 20 Autoren bestückt werden und ähneln einer Art Mini-Forum, in der sich die Autoren einer Kabine gegenseitig motivieren und austauschen können.
Cabin über Twitter finden
Du kannst einer zufälligen Cabin beitreten, eine eigene gründen oder von einer bestehenden Cabin eingeladen werden. Ich habe meine Cabin über Twitter gefunden und so deutschsprachige Mitschreiber gefunden.​Such’ dazu einfach mal nach dem Hashtag #CampNaNoWriMo. Dort suchen oft Autoren nach Cabins oder bieten eine eigene an.

Diesen Artikel auf Facebook teilen oder tweeten

Fazit

NaNoWriMo ist eine etablierte “Marke” in der Autorenwelt, der du eigentlich kaum aus dem Weg gehen kannst, wenn du ein Autor bist oder werden willst. Ich finde dieses Projekt wirklich toll und unterstützenswert, weshalb ich auch an dieser Stelle nochmal an euch appellieren möchte, mal einen Blick in deren Shop zu werfen.Bist du auch dabei?
Wenn du ebenfalls am NaNoWriMo oder Camp NaNoWriMo teilnimmst, schreib’ mir gerne eine Nachricht oder einen Kommentar unter diesem Artikel hier. Ich freu’ mich drauf!Außerdem würde ich gerne von deinen Büchern hören, die du im Rahmen eines NaNoWriMo verfasst hast. Schreib’ auch diese gerne in die Kommentare!

Du willst einem Freund erklären was NaNoWriMo ist? Dann schick‘ ihm doch einfach diesen Artikel hier per Social Media:


Klick‘ einfach auf das Bild, um deine Autoren-Toolbox zu laden