In diesem Artikel möchte ich dir gerne 7 großartige Tools für Autoren vorstellen, die dir beim Schreiben, beim Organisieren und auch beim Vermarkten deines Buches helfen.

#01: Scrivener (Schreiben)

Zum Tool:
LINK

Preis:
40€ (Windows) / 45€ (Mac)

Beschreibung:
Scrivener ist ein geniales Programm, welches dir beim Schreiben enorm hilft. Es vereinfacht dir die Erstellung von komplexen Dokumenten und Büchern, indem es mit vielen Funktionen daherkommt, die perfekt auf Autoren zugeschnitten sind.

Bild
Quelle: www.literatureandlatte.com
Unter anderem bietet Scrivener folgende Funktionen:
  • Bearbeiten mehrerer Dokumente zur gleichen Zeit
  • Eine virtuelle Pinnwand
  • Outlining
  • Collections und Ordner zur Organisation und Recherche
  • Ablenkungsfreies Full Screen Writing
  • Snapshots ermöglichen es verschiedene Versionen von Dokumenten jederzeit zu speichern und wiederherzustellen
  • Export in alle wichtigen Formate für Bücher und eBooks

Scrivener wird von vielen Autoren als bestes Tool überhaupt zum Schreiben bezeichnet und bietet für den relativ geringen Preis eine Menge großartige Features, auf die die meisten Autoren nicht mehr verzichten wollen.

Videos:


#02: MindMeister (Organisieren)

Zum Tool:
LINK

Preis:
kostenlos / 4,99€ (Personal) / 8,33€ (Pro) / 12,49€ (Business)

Beschreibung:
MindMeister ist ein Mindmapping-Tool, welches im Browser und auf Mobilgeräten funktioniert und eine Menge tolle Features bietet. Das Tool überzeugt außerdem mit einem modernen und intuitiven Workflow, was jedem einen schnellen Einstieg ermöglicht.

Besonders genial ist die Funktion, ganz einfach eine Präsentation aus deiner Mindmap zu erstellen. Dafür selektierst du einfach einen Bereich deiner Mindmap und dann generiert das Tool automatisch daraus eine Folie. So lässt sich eine Präsentation in Minuten erstellen.

Bild
Quelle: www.mindmeister.com
Das Tool ist mit eingeschränktem Funktionsumfang kostenfrei nutzbar, was aber für den Anfang auch völlig ausreicht, um das Tool mal kennen zu lernen und erste Mindmaps zu erstellen.

Videos:

#03: OpenThesaurus (Schreiben)

Zum Tool:
LINK

Preis:
kostenlos

Beschreibung:
OpenThesaurus ist ein kostenfreies und deutsches Portal für Synonyme und Assoziationen, bei dem jeder mitmachen kann. Wenn du also mal wieder auf der Suche nach Synonymen bist, gib’ doch einfach mal dein Wort dort ein und lass’ dich von den Ergebnissen inspirieren.


#04: Jutoh (ePub & eBooks)

Zum Tool:
LINK

Preis:
30€ (Normal) / 60€ (Plus)

Beschreibung:
Mit Jutoh kannst du ganz einfach eBooks in ePub und Kindle-Formaten erstellen und exportieren. Unterstützt werden alle großen Stores wie z.B. Amazons Kindle, Apple iBooks, Google Play und Kobo. Außerdem kannst du damit PDFs erstellen, die du an Print-On-Demand-Dienste senden kannst.

Du kannst mit Jutoh deine vorhanden Dokumente in Sekunden konvertieren oder ein ganz neues Dokument erstellen. Dazu bietet dir der Editor Features wie einen Text-Editor, Bilder, Boxen und Tabellen und eine Menge mehr.

Bild
Quelle: www.jutoh.com
Außerdem hat Jutoh sogar einen eingebauten Cover-Designer, mit dem du dein Buch-Cover gestalten kannst. Oder du nimmst eine der Vorlagen, die Jutoh anbietet.

Jutoh kannst du in der Demo-Version kostenlos ausprobieren. Vielleicht ist es mal einen Versuch wert?

Videos:


Du bist auf der Suche nach weiteren Tools, die dir beim Schreiben, bei der Organisation und beim Vermarkten deines Buches und deiner Website weiterhelfen?

​Dann sicher‘ dir deine kostenlose Toolbox mit über 37 Tools für Autoren und Experten!
​Dazu erhältst du Einblick in mein persönliches Bücherregal und stets die besten Tutorials, die dir wirklich weiterhelfen!


#05: Leadpages (Vermarktung)

Zum Tool:
LINK

Preis:
$17 / mtl. (2 Jahres Plan)

Beschreibung:
Leadpages ist ein einfacher Drag’n’Drop-Baukasten für die Erstellung von super aussehenden und gut konvertierenden Landingpages. Damit ist es echt sehr einfach toll aussehende Landingpages zu erstellen. Dazu nutzt du einfach vorgefertigte Vorlagen, die sich bereits bewährt haben und passt sie an deine Bedürfnisse an.

Diese Landingpages eignen sich hervorragend, um dein Buch zu verkaufen oder deinen Newsletter zu bewerben, um Abonnenten auf dein Buch aufmerksam zu machen und mit weiteren Informationen zu deinem Buch zu versorgen.

Bild
Quelle: www.leadpages.net
Landingpages sind aus dem Online-Marketing nicht mehr wegzudenken und lassen sich für jeden Zweck erfolgreich einsetzen. Vor allem auch zur Vermarktung deines Buches.

Hier zeige ich dir, wie Leadpages funktioniert:


#06: ConvertKit (Vermarktung)

Zum Tool:
LINK

Preis:
$29 / mtl. (Bis zu 1.000 Abonnenten)

Beschreibung:
ConvertKit ist ein sehr einfach zu bedienendes Tool, welches dir E-Mail-Marketing und Automation ohne großen Aufwand ermöglicht. Vor allem die Tagging-Funktionen von ConvertKit sind Gold wert! Das ganze System ist basiert auf den Nutzer und nicht auf verschiedene Listen, wie bei anderen Anbietern.

ConvertKit ist dabei (trotz englischer Sprache) nach einer kurzen Einführung super einfach und schnell zu bedienen und hilft dir dabei, dein Buch durch E-Mail-Marketing bekannter zu machen und deine Abonnenten und Fans regelmäßig mit tollen Infos zu deinem Buch zu versorgen.

In diesem Artikel erkläre ich dir genau, wie ConvertKit funktioniert und was es so gut macht:

Ich habe einige E-Mail-Marketing-Tools ausprobiert und bin am Ende wieder bei ConvertKit gelandet. Es ist einfach und vor allem schnell zu bedienen, was für mich der ausschlaggebende Punkt war.

Videos:


#07: Canva (Grafikdesign)

Zum Tool:
LINK

Preis:
kostenlos

Beschreibung:
Mit Canva erstellst du per Drag’n’Drop Grafiken jeglicher Art und für jeden Zweck. Du kannst mit Canva in Minuten ein geniales Buch-Cover erstellen ohne Designer-Wissen oder Photoshop-Fähigkeiten haben zu müssen.

Für etliche Bilder gibt es dort Vorlagen in den entsprechenden Größen. Alle erstellten Grafiken kannst du als JPG, PNG oder sogar als PDF herunterladen.

Riesige Sammlung (vieles kostenfrei)
Bei der Erstellung deiner Grafiken kannst du aus einer riesigen Sammlung von fertigen Icons, Rahmen, Bildern und Vorlagen wählen. Viele Icons und Bilder sind kostenlos, manche kosten jeweils $1 für die einmalige Nutzung.

Ich liebe Canva und mache so gut wie alle Grafik-Arbeiten damit. Wenn du bei mir ein Artikelbild oder eine Infografik siehst, ist diese höchstwahrscheinlich mit Canva erstellt worden.

Auch dieses Buch-Cover habe ich mit Canva erstellt:

Videos:

Diesen Artikel jetzt auf Facebook teilen oder tweeten

Fazit

Diese 7 Tools sind definitiv Gold wert und einige davon sind sogar kostenlos nutzbar! Auf diese Tools kann ich definitiv nicht mehr verzichten und bin froh sie in meinem Arsenal zur Verfügung zu haben.

Hier gibt es noch viele weitere Tools für dich
Wenn du noch weitere Tool-Tipps (und einen Einblick in mein persönliches Bücherregal) bekommen willst, dann klick’ doch einfach mal auf das folgende Bild, um deine kostenfreie Toolbox herunterzuladen:
Jetzt würde mich noch interessieren:
Welche Tools verwendest du beim Schreiben und Organisieren deines Autoren-Lebens? Was sind deine Favoriten? Schreib’ sie bitte in die Kommentare. Das würde mich echt freuen!

Hier noch mal alle Tools als Liste:

  1. Scrivener
  2. MindMeister
  3. OpenThesaurus
  4. Jutoh
  5. Leadpages*
  6. ConvertKit*
  7. Canva

Hat dir der Artikel gefallen? Dann teil’ ihn doch mit deinen Freunden: