In diesem Artikel erkläre ich dir, wie du Interessenten innerhalb von 10 Sekunden von dir und deinen Angeboten überzeugst.

Kennst du folgendes Problem?

Du bist seit mind. 30 Sekunden auf einer Internetseite unterwegs und fragst dich noch immer…

  • …WAS die Person (hinter der Internetseite) eigentlich tut…
  • …und WEM sie…
  • ….bei welchem Problem (WOBEI) hilft?

Was hast du dann gemacht?

Höchstwahrscheinlich hast du SPÄTESTENS nach diesen 30 Sekunden die Internetseite wieder verlassen und hast woanders nach Lösungen zu deinem Problem / deinem Anliegen gesucht.

Das ist dir sicher schon einmal passiert.

Und wenn du Pech hast, geht es den Besuchern deiner Internetseite ganz genau so.

Das bedeutet, dass du etliche potenzielle Kunden verlierst, bevor sie überhaupt daran gedacht haben, mit dir Kontakt aufzunehmen. So kannst du diesem Menschen nicht helfen, obwohl er deine Hilfe vielleicht dringend benötigt hätte.

In diesem Artikel (oder Video) erfährst du, wie du diese Situation ganz einfach mit einer einfachen Vorlage verhindern kannst und mehr Besucher deiner Internetseite zu Kunden werden.

Warum es so vielen Menschen trotz tollen Angeboten schwer fällt, Interessenten in Kunden “umzuwandeln”

Das Problem bezieht sich natürlich nicht nur auf Internetseiten.

Viele Menschen haben tolle und einzigartige Angebote, können diese aber einfach nicht “an den Mann bringen”.

Gerade im Bereich der Heilpraktiker und Coaches gibt es Menschen mit fantastischen und transformierenden Angeboten.

Und dennoch fällt es ihnen sehr schwer Kunden dafür zu gewinnen.

Woran liegt das?

Es liegt fast immer an den folgendenden beiden Punkten:

  • Die Zielgruppe ist zu breit…
  • …und/oder es fällt ihnen schwer zu kommunizieren, was sie eigentlich tun.

…und auch an fehlenden Prozessen zur automatisierten Kundengewinnung (aber die kommen erst nach diesen Grundlagen).

Gerade erst diese Woche hatte ich zwei Startgespräche mit Menschen, die auf meine Frage »Was sie tun« eine drei-minütige Antwort gaben, nach der ich noch immer nicht verstanden hatte, was sie eigentlich, für wen, tun.

Und genau so geht es leider den meisten Menschen.

Es fällt ihnen schwer folgende drei Dinge in einem oder zwei Sätzen beschreiben zu können:

  • WEM sie helfen
  • WOBEI sie helfen
  • WAS ihre Arbeit dem potenziellen Kunden bringt bzw. welches Problem sie lösen

Diese drei W’s entscheiden darüber, ob du das Interesse eines möglichen Kunden (oder Internetseitenbesuchers) bekommst…oder eben nicht.

Gelingt es dir nicht diese 3 W’s in 10 Sekunden oder weniger zu beantworten, verlassen die meisten Menschen deine Internetseite wieder (oder hören nicht mehr aktiv hin).

Der Kunde ist damit verloren, noch bevor er dich und deine einzigartige Arbeitsweise kennenlernen konnte.

Kostenlose Fallstudie

WIE ASTRID (HEILPRAKTIKERIN) 3-5X MEHR KUNDEN MIT IHRER INTERNETSEITE GEWINNT

In dieser echten und kostenlosen Fallstudie zeige ich dir anschaulich wie eine Heilpraktikerin 3 bis 5 Mal mehr Anfragen und Kunden mit ihrer Internetseite gewinnt…

…und was wir konkret für sie an ihrer Internetseite optimiert haben um dieses Ergebnis zu erreichen.

Wie du Interessenten in 10 Sekunden von dir und deinen Angeboten überzeugst

Dieses Problem lässt sich wirklich einfach beheben, wenn du dich an eine einfache Vorlage zur Formulierung deiner kristallklaren Botschaft hältst, und diese mit deinen passenden Texten füllst.

Die folgende Vorlage stammt aus einem der Vertrauensmarketing-System Worksheets, die eigentlich nur meine Kunden zu Gesicht bekommen. In diesem Artikel möchte ich dir aber gerne einen Einblick in das Worksheet geben, damit du diese Vorlage für dich nutzen und schon bald mehr Kunden gewinnen kannst.

Hier ist die Vorlage auch nochmal (etwas vereinfacht und abgewandelt) als geschriebener Text:

»Ich helfe ___________ [Zielgruppe] dabei, _____________ [Wichtigstes Problem] zu überwinden, damit sie _____________ [Ultimatives Endergebnis]. Ohne _________ [Etwas Unangenehmes].«

Setze einfach deine Texte für die Platzhalter ein und nutze diese Formulierung auf deiner Internetseite und überall, wo du kommunizieren möchtest, was du eigentlich tust.

Zur Inspiration meine kristallklare Botschaft:

»Ich helfe Heilpraktikern und Coaches dabei, 3-5 mal mehr Kunden in 6 Monaten zu gewinnen, damit sie mehr Menschen helfen können. Ganz ohne Technikfrust.«

Ein paar Hinweise dazu:

  • Sei bei der Zielgruppe so spezifisch wie möglich.
  • Beschreibe nicht nur welches Problem du löst, sondern auch (wenn möglich) in welchem Zeitraum.
  • Male das ultimative Endergebnis im Kopf des Lesers, welches er erreichen kann, wenn er sich für eine Zusammenarbeit mit dir entscheidet.
  • Versuche auch etwas zu erwähnen was deine Arbeit einzigartig macht, indem etwas vermieden wird, was den meisten deiner Kunden üblicherweise Frust bereitet (OHNE).

Du wirst merken, dass sich viel mehr Menschen aus deiner Zielgruppe dafür interessieren werden, was du machst. Sie werden danach mehr erfahren wollen und du hast die Möglichkeit, sie von dir und deinen Angeboten zu überzeugen – si es virtuell über deine Internetseite oder in Persona auf einem Event.

Welche Formulierung ist besser?

Kommen wir mal zu einem konkreten Beispiel.

Welche der folgenden Varianten findest du besser und/oder ansprechender?

»Ich bin Beziehungscoach.«

ODER

»Ich helfe Frauen zwischen 30-40 Jahren dabei, in 6 Monaten ihren Traumpartner zu finden, mit dem sie eine Familie gründen können. Mit Gelassenheit, Selbstvertrauen und ohne den üblichen Dating-Stress.«

Ich denke es wird dir nicht schwer fallen die ansprechendere Formulierung zu bestimmen.

Aber warum beschreiben die meisten Menschen das was sie tun dann so lapidar und in “Kategorien” (wie in der ersten Formulierung)?

Vielleicht weil sie einfach noch nicht richtig darüber nachgedacht haben…und…ja…weil alle das so machen, oder?

Vielleicht weil es Zeit und etwas Arbeit kostet solch eine Formulierung herauszuarbeiten.

Vielleicht weil es Zeit kostet seine passende Zielgruppe zu finden und zu recherchieren.

Vielleicht … vielleicht … vielleicht …

Es gibt wohl recht viele Gründe dafür, aber eins steht fest: Wer sich nicht die Zeit für seine Zielgruppe und die passende Formulierung nimmt, wird es sehr schwer haben, regelmäßig Kunden zu gewinnen.

Werde dir klar über deine genaue Zielgruppe, deine Angebote für die Zielgruppe und nutze dann die obige Vorlage um deine Formulierung herauszuarbeiten.

Es wird sich lohnen. Garantiert.

Die Botschaft alleine reicht natürlich nicht aus, um regelmäßig und automatisiert Kundenanfragen über das Internet zu erhalten

Wenn du die Vorlage ausgefüllt hast, möchte ich dir gratulieren. Du hast einen sehr wichtigen Grundstein für deinen Erfolg gelegt!

Aber es handelt sich dabei “nur” um den Grundstein.

Die Botschaft alleine reicht natürlich nicht aus, um regelmäßig und automatisiert die richtigen Menschen zu dir und deinen Angeboten zu führen.

Dazu braucht es eine ausgefeilte Gesamtstrategie mit einer Mischung aus verschiedenen Online-Marketing-Strategien, die Menschen zu dir führen werden, denen du am besten helfen kannst.

In folgender Grafik habe ich dir in rot markiert an welcher Stelle des Vertrauensmarketing-Systems die kristallklare Botschaft EIN wichtiges von insgesamt NEUN Themen ist:

Erst wenn alle 9 Themen bzw. Strategien erfolgreich zusammenspielen und verzahnt sind, wirst du nachhaltigen Erfolg haben können.

Das Vertrauensmarketing-System ist ein erprobtes System, was Heilpraktikern und Coaches dabei hilft, 3-5 mal mehr Kunden in 6 Monaten zu gewinnen.

Meine Kunden nutzen es erfolgreich. Und ich selbst nutze es ebenfalls erfolgreich um meine Kunden zu gewinnen. Automatisierst und mit ganz ehrlichen Strategien, die zu meinen Kunden und mir passen.

Wenn du erfahren möchtest, wie wir das Vertrauensmarketing-System gemeinsam für dich umsetzen können, melde dich einfach für ein kostenloses Startgespräch bei mir.

Klicke dazu einfach auf das folgende Bild: