SEO Marketing lernen: Schritt für Schritt zu zehntausenden Websitebesuchern monatlich

In diesem Artikel zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du ganz einfach SEO Marketing lernen kannst, um schon bald zehntausende Aufrufe für deine Website und Videos zu generieren.

So finden Monat für Monat etliche potentielle Kunden den Weg zu dir und deinen Angeboten.

Hinweis: In diesem Artikel gebe ich ein paar der wichtigsten und wertvollsten Tipps aus der SEO-Akademie preis, mit denen du garantiert etliche Besucher auf deine Website führen wirst.

 

 

SEO Marketing lernen: Es ist einfacher, als du vielleicht denkst!

Viele der “Gurus” da draußen versuchen das Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) zum Hexenwerk zu erklären.

SEO Marketing lernen ist aber viel einfacher, als so manch einer es herbeireden will!

Dank der Änderungen, die Google in den letzten Monaten und Jahren vorgenommen hat, ist SEO anders geworden. 

Aus meiner Sicht ist es deutlich besser geworden, weil dank der Änderungen am Algorithmus wirklich gute Inhalte von Google bevorzugt werden und bessere Suchplatzierungen ergattern.

Es reicht nicht mehr aus, seine Seite mit Keywords (Suchphrasen) zuzukleistern und Backlinks (Links von extern auf deine Website) einzukaufen.

Heutzutage braucht es großartige Inhalte, gepaart mit der richtigen Keyword Recherche, OnPage SEO und etwas OffPage SEO, um in den Suchmaschinen erfolgreich zu sein.

Die meisten Menschen sind nicht bereit, diese Arbeit zu investieren und eine vernünftige Mischung aus “Logik-Keyword-Recherche” und “Zahlen-Keyword-Recherche” zu betreiben. Oder sich die Zeit zu nehmen, wirklich gute und hilfreiche Inhalte zu erstellen.

seo marketing lernen

Und genau hier liegt deine Chance!

Wenn du bereit bist, jetzt für dein zukünftiges Ich zu arbeiten, und das Gelernte aus diesem Artikel umzusetzen, wirst du schon bald zu den absoluten Gewinnern zählen.

Was die oben benutzten Fachbegriffe alle genau bedeuten, und wie du aktuell die besten Suchplatzierungen eroberst, um zehntausende potentielle Kunden zu dir zu führen, erfährst du im Verlaufe dieses Artikels!

Ich selbst habe mir mit den Strategien aus diesem Artikel eine luxuriöse Situation geschaffen, die »Vergangenheitskevin« mir ermöglicht hat.

Meine verschiedenen Websites haben mittlerweile zehntausende Besucher und meine YouTube-Videos über 27.000 Aufrufe monatlich. Darüber entstehen jeden Monat automatisch Kundenanfragen und passive Einnahmen zwischen 1.500 und 2.500 Euro.

Aber genug der Vorworte…steigen wir ein!

 

 

SEO Marketing lernen – Schritt für Schritt zu zehntausenden Aufrufen

SEO Marketing lernen ist wirklich einfach. Hier bekommst du eine Schritt für Schritt – Anleitung zu zehntausenden Aufrufen deiner Inhalte im Internet!

 

Schritt 0: Kenne deine Zielgruppe und deren Probleme

Heutzutage ist es sehr wichtig, dass du zu möglichst vielen Problemen deiner Zielgruppe in den Suchergebnissen bei Google auftauchst.

Und das geht natürlich nur, wenn du deine Zielgruppe und deren wichtigste Probleme haargenau kennst!

Weißt du…

  • …wer dein idealer Kunde ist?
  • …welche Probleme ihn Tag für Tag beschäftigen?
  • …wobei er unbedingt Hilfe braucht?
  • …was ihn wirklich antreibt?

Nur wenn du das weißt, kannst du für die wichtigsten Themen und Probleme deiner Zielgruppe gezielt Inhaltsideen ausarbeiten, diese mit der logischen und normalen Keyword-Recherche validieren und dann in den Suchmaschinen platzieren.

Deshalb ist Schritt 0, so unsexy das auch klingt, deine Zielgruppe bestmöglich zu definieren und sich derer Probleme genau bewusst zu sein.

 

Schritt 1: Die logische Keyword-Recherche

So, damit sind wir in Schritt 1.

Hier trennt sich schon die Spreu vom Weizen, denn die meisten Menschen lassen diesen unglaublich wichtigen Schritt aus und fangen direkt damit an, ihre Tools wie Ubersuggest und Co mit Suchphrasen zu füttern, um dann ungenaue Werte zu erhalten, die gar nicht so viel aussagen.

seo marketing lernen

Na, hast du dich wiederentdeckt? Nicht verzagen! Ich zeige dir, wie du mit der logischen Keyword-Recherche ganz einfach das Vertrauen von Google gewinnst und somit viele Inhalte in die Top-Suchplatzierungen bekommst.

Bei der logischen Keyword-Recherche nutzt du deinen Verstand, dein Fachwissen und die internen Funktionen der Suchmaschinen selbst, um Potentiale aufzudecken.

Du findest damit Suchphrasen, mit denen du eine große Chance hast, in die Top3-Suchergebnisse zu gelangen und somit das Vertrauen als unbekannte Seite von Google zu gewinnen.

Wie funktioniert die logische Keyword-Recherche?

Berechtigte Frage! Ich möchte es dir kurz anreißen: Bei der logischen Keyword-Recherche nutzt du den Überbegriff deines Themas / des Problems deiner Zielgruppe, um Potentiale für längere Suchphrasen und Fragen aufzudecken.

Du gibst z.B. einfach mal “wie PROBLEM” oder “was PROBLEM” oder “warum PROBLEM” in der Google-Suche ein. 

»PROBLEM« ersetzt du natürlich durch das übergeordnete Thema / das übergeordnete Problem deiner Zielgruppe, zu dem du Potentiale in den Suchmaschinen aufdecken willst.

Google wird dir dann unter dem Textfeld für die Suche Suchanfragen zeigen, die andere Menschen bereits bei Google eingegeben haben. Das nennt sich Autovervollständigung.

seo marketing lernen

Diese Suchphrasen wurden alle schon von echten Menschen bei Google eingegeben – auch wenn dir Tools wie Ubersuggest und Co klarmachen wollen, dass es zu diesen Phrasen gar kein Suchvolumen gibt.

Deswegen nenne ich das Ganze “logische Keyword-Recherche”. 

Du kannst dank deines Fachwissens gut beurteilen, was Menschen aus deiner Zielgruppe beschäftigt und wonach sie suchen bzw. wozu sie Antworten brauchen.

Wenn du dich nur auf die nackte Zahlen von den Tools verlassen würdest, würdest du enorme Potentiale einfach links liegen lassen!

Aber hier hört die logische Keyword-Recherche noch lang nicht auf!

Jetzt prüfst du die vorgeschlagenen Suchphrasen, und gehst in die Suchergebnisse hinein. Dabei schaust du dir genau an, welche Ergebnisse zu der Suchphrase auftauchen.

Ein paar Fragen, die du dir jetzt stellen kannst, um Potentiale aufzudecken, sind folgende…

  • Haben die ersten drei Ergebnisse exakt die eingegebene Suchphrase im Titel des Artikels oder Videos?
  • Gibt es einige Foreneinträge unter den Suchergebnissen der ersten Seite?
  • Sind die Ergebnisse, die in den Top-Suchplatzierungen auftauchen wirklich hilfreich und gut?

In der SEO-Akademie habe ich eine Google-Spreadsheet-Vorlage für meine Teilnehmer, mit diesen und weiteren Fragen, mit dessen Hilfe sie ganz einfach Potentiale aufdecken und dann gezielt dafür Inhalte erstellen können.

Die Teilnehmer müssen nur in die Suchergebnisse schauen und dann die Fragen der Vorlage beantworten. Danach bekommen sie Empfehlungen, was sie mit dieser Suchphrase tun sollten.

Die Möglichkeiten sind einfach: Schreiben, später schreiben oder gar nicht schreiben – je nachdem welche Antworten auf die obigen Fragen gegeben wurden.

seo marketing lernen

Wenn du deinen Verstand und dein Fachwissen nutzt, wirst du so großartiges Potential für längere Suchphrasen und/oder Fragen finden, zu denen du gezielt Inhalte erstellen kannst, die zu diesen Suchphrasen eine richtig gute Chance haben, auf Platz 1 zu gelangen.

Und wenn dir das mit einigen Inhalten gelingt, wirst du somit das Vertrauen zu Google aufbauen und immer weiter steigern.

Bis Google irgendwann sowas sagt wie »Oh, diese Website hat dutzende von Inhalte, die zu dutzenden von Suchphrasen Top-Platzierungen haben…das muss aber echt eine gute Website sein!«

Herzlichen Glückwunsch! Dann hast du das nötige Vertrauen erarbeitet, was es braucht, um auch die größeren Suchphrasen mit den übergeordneten Themen “angreifen” zu können.

So kommst du nach einiger Zeit sogar gegen etablierte Websites und YouTube-Kanäle an, weil du das Vertrauen von Google erobert hast!

Das war die Kurz-Zusammenfassung dieses unglaublich wichtigen Schrittes. Ich könnte noch etliche weitere Absätze dazu schreiben, aber das würde den Artikel sprengen.

In meinem kostenlosen Online-Training und natürlich in der SEO-Akademie steigen wir tiefer in die Wichtigkeit und Strategien der logischen Keyword-Recherche und was es dabei genau zu beachten gibt, ein.

Kostenloses Training

Zehntausende Websitebesucher/Videoaufrufe und >1.000€ passive Einnahmen

Melde dich kostenlos für das Online-Training an und lerne…

  • wie du mit dem Vertrauensmarketing-System auf ehrliche & authentische Art nachhaltig (mehr) Kunden über das Internet gewinnst.
  • wie du jeden Monat zehntausende Besucher und Zuschauer für deine Website und Videos generierst.
  • wie du jeden Monat passive Einnahmen in Höhe von mind. 1.000€ generierst.

Schritt 2: Die Keyword-Recherche mit Tools

Vor allem zu Beginn ist die Keyword-Recherche mit Tools nicht sehr wichtig.

Am Anfang geht es hauptsächlich darum, das Vertrauen zu Google aufzubauen, indem du viele längere Suchphrasen, die oft laut den Tools kein Suchvolumen haben, dominierst.

Dennoch kannst du natürlich Tools wie z.B. Ubersuggest, AnswerThePublic oder andere Tools dieser Art verwenden, um das ungefähre Suchvolumen pro Monat herauszufinden.

Außerdem können diese Tools nützlich sein, um auf weitere Ideen für alternative Suchphrasen zu kommen.

seo marketing lernen

Wenn du später ein paar dutzend Inhalte zu den längeren Suchphrasen dominierst (also in den Top-Platzierungen auftauchst), dann hast du das nötige Vertrauen zu Google aufgebaut, um dann die Suchphrasen mit größerem Suchvolumen anzugehen.

Hier helfen die Tools dann sehr gut, um die Suchphrasen zu finden, die häufig gesucht werden. Dennoch musst du trotzdem vorher eine logische Keyword-Recherche machen, um die Konkurrenz und das Potential zu analysieren.

 

Schritt 3: Der Masterplan und deine Organisation

Wenn du deine Keyword-Recherche abgeschlossen hast, hast du viele tolle Ideen für Inhalte, von denen du weißt, dass sie eine großartige Chance haben, die Top-Suchplatzierungen einzunehmen.

Jetzt brauchst du einen klaren Plan und eine gute Organisation sowie Disziplin, um die recherchierten Ideen in großartige Inhalte umzuwandeln. Und zwar regelmäßig und so viele wie möglich.

Ich empfehle dir eine Schreibroutine / Routine zum Erstellen deiner Videos aufzubauen.

Als ich vor vielen Jahren noch Angestellter war, bin ich jeden Tag eine Stunde früher aufgestanden, um zu Beginn des Tages einen Artikel zu schreiben.

Das war anfangs natürlich echt hart, aber schon nach ca. zwei Wochen war es völlig normal für mich. 

Und so sind hunderte Artikel entstanden, die nach vielen Jahren immer noch Kunden und passive Einnahmen für mich generieren. Danke »Vergangenheitskevin«!

Außerdem habe ich mir zwei Tage die Woche rausgepickt an denen ich abends ein bis zwei Videos aufgenommen und geschnitten habe, um auch bei YouTube wachsen zu können.

seo marketing lernen

Diese Routine war die beste Möglichkeit, um regelmäßig hochwertige Inhalte zu erstellen und die Suchmaschinen wie Google und YouTube mit meinen Inhalten zu füttern.

Du solltest dir in deinem Kalender mindestens 3 bis 4 Stunden pro Woche für die Inhaltserstellung reservieren und aus der Inhaltserstellung eine Routine machen. Dann ist es schon bald völlige Normalität für dich und bringt dich wirklich vorwärts.

 

Schritt 4: Die Erstellung

Wenn du deinen Plan und deine Routine ausgearbeitet hast, geht es natürlich an die regelmäßige Erstellung deiner Inhalte.

Dabei ist es besonders wichtig, dass diese Inhalte wirklich richtig gut und hilfreich sind. Sonst bringt dir das nämlich gar nichts.

Google legt heutzutage großen Wert auf großartige Inhalte. Deshalb ist einer der wichtigsten Faktoren für die Google-Suchplatzierungen die Aufenthaltsdauer auf deiner Website.

Diese Aufenthaltsdauer kann natürlich nur nach oben gehen, wenn deine Besucher deine Artikel wirklich komplett lesen. Und dafür musst du sehr gute Inhalte haben.

Die technische SEO-Optimierung

Natürlich gibt es ein paar „technische“ Punkte auf die du achten solltest, damit Google deine Inhalte mag. So musst du z.B. die sogenannten META-Tags mit der Suchphrase bestücken. Also den Titel und die Beschreibung, die in der Google-Suche angezeigt wird.

Das geht bei WordPress zum Beispiel ganz einfach mit dem kostenlosen Plugin „Yoast SEO„.

Außerdem solltest du in den Überschriften deines Artikels und im Text immer mal wieder die Suchphrase einbauen.

Aber das ist wirklich kein Hexenwerk. Es gibt grobe Richtwerte wie z.B. die Keyword-Dichte (Anteil der Suchphrase zum Text), aber die sind wirklich nur sehr grob und der Fokus sollte immer auf der Qualität des Inhalts liegen.

Der Inhalt muss dem Menschen gefallen, nicht nur dem Roboter. Eine gesunde Mischung aus technischer SEO-Optimierung und für Menschen schreiben ist entscheidend. Am wichtigsten ist aber für Menschen schreiben!

SEO-Optimierung für Videos

Auch bei Videos gibt es ein paar „technische Stellen“, an denen du deine Videos für Suchmaschinen optimieren solltest.

Der Videotitel, die Beschreibung und die Tags sind hier entscheidend. Natürlich ist auch das Video-Vorschaubild sehr wichtig, damit Menschen überhaupt auf dein Video klicken und es ansehen.

 

Schritt 5: Die Analyse und Optimierung

In der Analyse- und Optimierungs-Phase trennt sich der SEO Profi vom Amateuer. 

Die meisten Menschen sind – genau wie bei der logischen Keyword-Recherche – nicht bereit, die Arbeit und Zeit in die Analyse und Optimierung zu investieren.

SEO Marketing lernen bedeutet gleichzeitig auch immer mit Zahlen und Statistiken umgehen zu müssen.

An dieser Stelle sei gesagt, dass ich Mathe hasse. Ich hatte damals im Fach-Abitur eine 5 in der Abschlussprüfung in Mathe. Zum Glück zählte damals die Vornote (4) noch doppelt 😉

Was ich damit sagen möchte ist, dass du kein Zahlenfreund oder Mathegenie sein musst, um die Statistiken von SEO lieben zu lernen.

Es ist nämlich wirklich einfach die Zahlen zu lesen, und es ist vor allem sehr befriedigend zu sehen, wie deine Aufrufe jeden Monat nach oben gehen und deine Maßnahmen beginnen Erfolge zu erzielen.

Im Prinzip ist es relativ einfach. Du hast hoffentlich Google Analytics auf deiner Website installiert, um deine Besucherzahlen nachverfolgen und analysieren zu können.

Darin kannst du genau sehen, welche Artikel, wie viele Aufrufe pro Monat über die Suchmaschinen (organische Suche) bekommen.

So findest du deine erfolgreichsten Artikel und kannst ggf. mehr Inhalte zu den erfolgreichsten Themen erstellen. Oder weniger zu den Themen, die nicht so viele Klicks generieren.

seo marketing lernen

Ganz so einfach ist es vielleicht doch nicht. Du musst natürlich auf ein paar Werte achten, wie z.B. die Sitzungsdauer und auch die Zielvorhaben im Blick haben, aber das würde jetzt wieder etwas zu tief gehen und den Artikel sprengen.

Grundlegend ist einfach wichtig, dass du diese Analyse machst, weil du sonst im trockenen fischst und nicht weißt, was funktioniert, und was nicht. Das ist aber sehr entscheidend für deinen nachhaltigen Erfolg.

 

Schritt 6: Die Gewinner-Phase

SEO Marketing lernen wird in der Gewinner-Phase richtig spaßig!

Irgendwann wirst du nämlich an den Punkt kommen, dass du 100 bis 150 großartige Inhalte erstellt hast und dir vielleicht sogar langsam die Ideen für neue Inhalte ausgehen. 

Dann wechselst du in die Gewinner-Phase und fokussierst dich zum Großteil auf die Optimierung deiner Inhalte, die noch nicht in den Top-3-Suchergebnissen sind, aber das Potential dafür haben.

Du findest die Inhalte mit dem größten Potential und optimierst diese so lange, bis sie besser sind als die Top-3 und eroberst so nach und nach mit allen deinen Inhalten die Top-3-Suchergebnisse bei Google.

Die Erstellung von neuen Inhalten sollte aber nicht komplett außer acht gelassen werden. Wenn du möchtest, kannst du an dieser Stelle einen virtuellen Assistenten engagieren, der pro Woche 1-2 neue Inhalte für dich erstellt.

Wichtig ist aber immer, dass du die Recherche und Optimierung der erstellten Inhalte übernimmst. Du bist der Experte mit dem Fachwissen und deine Einzigartigkeit muss in deine Inhalte fließen!

 

Du willst Schritt für Schritt SEO Marketing lernen und dabei einen Experten als Ansprechpartner an der Seite haben?

In der SEO-Akademie bekommst du ein Schritt für Schritt – Programm mit Videokursen, Worksheets, Checklisten und der Möglichkeit mich jederzeit über verschiedene Kanäle zu kontaktieren.

SEO Akadamie Fahrplan
SEO Akadamie Exponentieller Anstieg

Es gibt jeden Monat vier Live-Events und das Community-Forum, in dem du jederzeit Antworten auf deine individuellen Fragen bekommst.

Klicke jetzt auf den folgenden Button, um dich über die SEO-Akademie zu informieren und dich in die Akademie einzuschreiben. Dein Semester beginnt, wann immer du willst.

Wenn du erstmal einen Einblick in meine Arbeitsweise bekommen möchtest, dann empfehle ich dir das kostenlose Online-Training, für das du dich hier anmelden kannst:

Kostenloses Training

Zehntausende Websitebesucher/Videoaufrufe und >1.000€ passive Einnahmen

Melde dich kostenlos für das Online-Training an und lerne…

  • wie du mit dem Vertrauensmarketing-System auf ehrliche & authentische Art nachhaltig (mehr) Kunden über das Internet gewinnst.
  • wie du jeden Monat zehntausende Besucher und Zuschauer für deine Website und Videos generierst.
  • wie du jeden Monat passive Einnahmen in Höhe von mind. 1.000€ generierst.

Möchtest du auf ehrliche und authentische Art mehr Menschen erreichen und helfen?

Das Vertrauensmarketing-System hilft dir dabei!

Lerne das Vertrauensmarketing-System Schritt für Schritt umzusetzen und erhalte bestmögliche Unterstützung bei der Umsetzung.

So erreichst du schon bald deutlich mehr Menschen und kannst mehr Menschen helfen. Ganz ohne Technikfrust.

Außerdem lernst du, wie du dir passive Einnahmequellen mit 1.000€ oder mehr monatlich aufbaust.

Vertrauensmarketing Akademie

Lerne Schritt für Schritt wie du jeden Monat zehntausende potentielle Interessenten zu dir führst und dir passive Einnahmen erschaffst.

Informiere dich über die Möglichkeiten unserer Zusammenarbeit und sichere dir ein kostenloses Startgespräch.

Kevin

Kevin Fiedler

Dank seinem Vertrauensmarketing-System hat Kevin bereits mehr als 700.000 Menschen erreicht. Völlig ehrlich und authentisch.

Kostenloses Training

Tolle Artikel

Kategorien

Archiv

*Diese Seite beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich für einige Produkte, die du über diese Seite kaufst, eine kleine Provision abbekomme. Diese Provisionen finanzieren diese Website. Ich bin dir dankbar für jegliche Unterstützung.