Was ist besser? SEO oder SEA? Beide sind interessant, aber…

Mein ganzes Unternehmen beruht darauf, dass mich rund 40.000 Menschen jeden Monat dank SEO finden und meine Angebote in Anspruch nehmen. Seit fast 10 Jahren profitiere ich von SEO.

Da ich aber auch über zwei Jahre in einer SEA-Agentur gearbeitet habe, kenne ich natürlich auch die Vorteile von SEA. Aber was ist jetzt besser? SEO oder SEA?

SEO ist besser als SEA, weil die eingesetzte Arbeit und das benötigte Budget bei SEO mit der Zeit abnimmt, die Besucher- und Verkaufszahlen aber immer weiter noch oben gehen. Wenn du bei SEA mehr Besucher und mehr Verkäufe möchtest, musst du mehr Budget investieren, um mehr Menschen zu erreichen.

Dennoch macht es Sinn, SEO und SEA zu nutzen. Warum? Dessen widmen wir uns im Verlauf dieses Artikels einmal genauer…

SEO ist besser als SEA, weil der Aufwand sinkt, die Ergebnisse aber weiter ansteigen

Wenn du das Thema SEO richtig angehst, investierst du deine Zeit einmalig in die Erstellung eines Videos oder eines Blog-Artikels, und profitierst dann von stetig wachsenden Aufrufen und Verkäufen. Beim Thema SEA bekommst du nur dann mehr Aufrufe und Verkäufe, wenn du mehr Budget in die Hand nimmst.

Folgende Grafik veranschaulicht das Ganze ziemlich treffend, wie ich finde…

Wenn du bei SEA kein Geld mehr in bezahlte Werbung investierst, bekommst du auch keine Aufrufe und Verkäufe mehr. Wenn du aber irgendwann damit aufhörst, deine Zeit in SEO zu stecken, steigen deine Aufrufe und Verkäufe trotzdem weiter an.

Dennoch ist SEA sehr nützlich, weil du dir sofortige Aufrufe kaufen kannst. Du bekommst mit SEA also schnelle Resultate in Form von ersten Aufrufen deiner Website. SEA könnte somit als Sprint angesehen werden.

SEO ist eher als ein Marathon zu betrachten. Anfangs dauert es etwas, bis die (ersten) Aufrufe deiner Website eintrudeln und dann mit einem deutlichen Anstieg beginnen. Dafür steigen die Ergebnisse aber immer weiter an und zeitgleich sinkt der Arbeitsaufwand (für diesen bestimmten Artikel) auf nahezu 0.

Du profitierst bei SEO also nachhaltig von deiner jetzt investierten Zeit und schaffst die Grundlage für einen Besucherstrom von zehntausenden potentiellen Kunden pro Monat – ganz ohne Werbebudget.

Im Idealfall wirst du so zu den wichtigsten Problemen und Fragen deiner Zielgruppe regelmäßig auffindbar – und zwar genau in dem Augenblick, in dem deine Zielgruppe akut Hilfe benötigt.

SEO und SEA alleine bringen aber auch keinen nachhaltigen Erfolg

Nehmen wir mal an, dir gelingt es mit SEO oder SEA viele Menschen auf deine Website zu führen, deine Website ist aber gar nicht für die Kundengewinnung optimiert.

Oder deine Zielgruppe, deine Botschaft oder dein Angebot ist nicht perfektioniert. Oder es fehlt komplett an einem sinnvollen System, um Websitebesucher in Kunden „umzuwandeln“.

Was geschieht dann mit deiner investierten Zeit oder deinem Werbebudget? Richtig…es verpufft im Nichts!

Dann hast du viel Zeit und Geld investiert, um Besucher zu dir führen, aber die Ergebnisse in Form von Verkäufen bleiben aus.

Du brauchst ein klar strukturiertes System mit ineinandergreifenden Strategien, welches deine Websitebesucher in Kunden „umwandelt“. Und hier kommt das Vertrauensmarketing-System ins Spiel…

Wie du mit dem Vertrauensmarketing-System deine Websiteaufrufe in Kunden „umwandelst“

Das Vertrauensmarketing-System ist ein Schritt für Schritt – System, welches u.a. SEO nutzt, um regelmäßig zehntausende potentielle Kunden zu dir und deinen Angeboten zu führen. SEO ist aber nur ein Teil des ganzen Systems.

Vertrauensmarketing besteht aus folgenden, aufeinander aufbauenden Strategien…

Vertrauensmarketing System 4.1

Unten in der Grafik beginnt das System mit den essentiellen Grundlagen: Deine Zielgruppe und deren wichtigsten Probleme, deiner Botschaft sowie deinem Angebot.

Danach folgt die Website-Optimierung, E-Mail-Marketing und der Vertrauensaufbau bzw. die Vertrauenssteigerung.

Erst dann folgen SEO-Strategien, Keyword-Recherche und passive Einnahmequellen.

Funktionieren die Strategien als einzelne Maßnahmen? Ja, teilweise…aber nur wenn alle Strategien ineinandergreifen, kann der maximale Erfolg erzielt werden.

Durch dieses System stellen wir sicher, dass alle Aufrufe, die durch SEO oder SEA generiert werden, die beste Voraussetzung haben Kunden zu generieren.

Überspringen wir eine dieser Strategien, werden wir nicht so erfolgreich, wie wir es sein könnten. Und wer verschwendet schon gerne so viel Potential? Ich nicht…

Also kümmere dich zuerst um deine Grundlagen und ein klares System zur Kundengewinnung, bevor du dich Themen wie SEO und SEA widmest. Oder arbeite zumindest parallel an SEO und Vertrauensmarketing, da es ja auch eine Weile braucht, bis deine SEO-Strategien erste Ergebnisse in Form von Aufrufen zeigen werden.

Dann stellst du die Weichen für Erfolg, den du dir jetzt noch gar nicht vorstellen kannst. Glaube mir, ich spreche aus Erfahrung…

Wenn du tiefer in das Thema Vertrauensmarketing einsteigen willst, kann ich dir mein kostenloses Training empfehlen, in dem ich dir Schritt für Schritt zeige, wie Sarah es geschafft hat, mit Vertrauensmarketing 5.000 Euro pro Monat zu verdienen:

Vertrauensmarketing System Online Training Mai 2021

Klicke einfach auf das Bild, um das Training kostenlos anzuschauen. Dabei wünsche ich dir jede Menge Freude und Erfolg.

SEO ist übrigens auch deutlich besser als Social-Media

Das gleiche Prinzip (aus der Grafik von oben; hier unten nochmal zur Erinnerung) lässt sich übrigens auch auf Social-Media-Plattformen wie Facebook, LinkedIn oder Instagram anwenden.

Dort investierst du deine Zeit in kurzlebige Plattformen und deine Beiträge werden nur einmalig angezeigt. Danach verschwinden sie für immer in den Newsfeeds der Menschen und sind nicht mehr auffindbar.

Viele Menschen investieren Jahre in diese Social-Media-Plattformen und nutzen jede Woche etliche Stunden ihrer Energie und Zeit, um diese einmalig wirkenden Beiträge zu erstellen.

Meine Empfehlung:

  • Perfektioniere deine Vertrauensmarketing-Grundlagen,
  • erstelle hochwertige SEO-optimierte Inhalte
  • und teile diese dann (automatisiert mit Tools wie z.B. RecurPost) in deinen Social-Media-Plattformen.

So bekommst du regelmäßig Aufrufe für deine Blog-Artikel und Videos aus deinen Social-Media-Plattformen und nutzt zeitgleich deine Zeit und Energie nachhaltig und sinnvoll.

Dir hat der Artikel gefallen? Dann wirst du das kostenlose Vertrauensmarketing-Training lieben:

Kevin

Kevin Fiedler

Dank seinem Vertrauensmarketing-System hat Kevin bereits mehr als 700.000 Menschen erreicht. Völlig ehrlich und authentisch.

Kostenloses Training

Tolle Artikel

Kategorien

Archiv

*Diese Seite beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich für einige Produkte, die du über diese Seite kaufst, eine kleine Provision abbekomme. Diese Provisionen finanzieren diese Website. Ich bin dir dankbar für jegliche Unterstützung.