Was sind Backlinks? | Backlinks-Tutorial für SEO-Anfänger

Wenn du dich mit SEO beschäftigst, wirst du recht schnell auf den Begriff »Backlinks« treffen und dir eventuell die Frage stellen »Was sind Backlinks?«. 

Diese Frage möchte ich dir in diesem kleinen Tutorial hier einmal beantworten.

 

 

Was sind Backlinks?

Backlinks sind Verlinkungen einer fremden Internetseite auf deine Internetseite und sind ein wichtiger Aspekt bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Es gibt zwei verschiedene Arten von Verlinkungen im Internet. Einmal ein sogenannter “DoFollow”-Link und ein “NoFollow”-Link.

 

DoFollow

Wenn du eine Verlinkung im Internet setzt, ist sie automatisch eine DoFollow-Verlinkung.

Ein DoFollow-Link sagt dem Google-Roboter, dass er die verlinkte Seite “crawlen” darf. Das bedeutet, dass Google diesem Link folgen und ihn als Vertrauensaspekt für deine Internetseite werten wird.

DoFollow-Links auf deine Internetseite sind gut für dich und die Platzierungen deiner Internetseite in den Suchmaschinen. Dazu später mehr.

 

NoFollow

Ein NoFollow-Link kann explizit bei einer Verlinkung eingerichtet werden und sagt dem Google-Roboter, dass er dem Link nicht folgen soll und somit wird diesem Link kein Vertrauen zugeordnet.

NoFollow-Links bringen deiner Internetseite also recht wenig, da sie die Platzierungen in den Suchmaschinen nicht verbessern.

 

Interne Links

Verlinkungen im Internet funktionieren natürlich auf deiner eigenen Internetseite und zu fremden Internetseiten.

Ein interner Link ist eine Verlinkung auf andere Seiten deiner eigenen Internetseite. Wenn du zum Beispiel die Verkaufsseite deines Angebots in einem Blog-Artikel verlinkst, ist das ein interner Link.

 

Externe Links

Externe Links sind Verlinkungen auf fremde Internetseiten.

 

 

Warum sind Backlinks für die Suchmaschinenoptimierung wichtig?

Wenn deine Internetseite viele Backlinks von vertrauenswürdigen Quellen hat, wird Google deine Internetseite mit besseren Platzierungen in den Suchergebnissen belohnen.

Warum? Weil Google Backlinks als einen wichtigen Aspekt betrachtet, um die Qualität deiner Internetseite zu beurteilen.

Es ist so wie in der echten Welt. Wenn ein bestimmtes Restaurant oft weiterempfohlen wird, wird es als hochwertig wahrgenommen und es kommen automatisch mehr Menschen in dieses Restaurant.

Was sind Backlinks

Je mehr Empfehlungen (in unserem Fall Verlinkungen) du hast, desto erfolgreicher wirst du mit deiner Internetseite sein.

Backlinks alleine reichen aber nicht für Top-Suchplatzierungen aus. 

Es gibt mindestens drei Faktoren, die heutzutage beim Thema Suchmaschinenoptimierung wichtiger sind, als Backlinks. 

Früher waren Backlinks deutlich wichtiger, als sie es heutzutage sind. SEO verändert sich. Manchmal sogar von Monat zu Monat. 

Aber versteh mich nicht falsch! Backlinks sind weiterhin sehr wichtig!

Am Ende dieses Artikels zeige ich dir die drei vielleicht wichtigsten Faktoren, die deine Internetseite erfüllen sollte, um bei Google erfolgreich zu werden.

 

 

Wie bekomme ich Backlinks?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um an Backlinks für deine Internetseite zu gelangen. Hier möchte ich dir mal ein paar der erfolgreichsten Möglichkeiten vorstellen.

 

Möglichkeit 1: Erstelle Inhalte, die es wert sind, verlinkt zu werden

Damit deine Inhalte überhaupt geteilt und verlinkt werden, braucht es großartige Inhalte, die es wert sind, geteilt zu werden.

Achte darauf, dass deine Inhalte echten Mehrwert für deine Leser bereitstellen, damit diese gewillt sind, deine Inhalte zu verlinken.

 

Möglichkeit 2: Gastartikel / Interviews

Gastartikel und Interviews sind wundervolle Möglichkeiten, um wertvolle Backlinks zu erhalten.

Was sind Backlinks

Du könntest zum Beispiel eine fremde Internetseite oder einen fremden Podcast mit identischer oder ähnlicher Zielgruppe fragen, ob du einen wertvollen Inhalt für seinen Blog / Podcast bereitstellen darfst.

So entsteht eine Win-Win-Win-Situation. Du bekommst die Möglichkeit dich Menschen zu zeigen, die dich noch nicht kennen und bekommst einen Backlink. 

Der Blogbetreiber / Podcastbetreiber bekommt wertvolle Inhalte – ohne selbst etwas dafür tun zu müssen. Und die Leser / Zuhörer des Betreibers bekommen Mehrwert von deinem Inhalt.

 

Möglichkeit 3: Testimonials

Diese Möglichkeit finde ich besonders spannend, da sie recht einfach und schnell umzusetzen ist und die wenigsten an diese Möglichkeit denken.

Du nutzt sicher bereits einige tolle Produkte oder Tools, die du liebst und auf die du nicht mehr verzichten möchtest.

Was wäre, wenn du zu diesen Produkten einfach eine Kundenstimme (Testimonial) verfassen würdest und diese dann an den Hersteller schicken würdest mit der Bitte diese Kundenstimme auf deren Website mit Verlinkung einzubauen?

Was glaubst du wie der Hersteller reagieren würde? Na klar! Er wird das liebend gerne machen, da er Kundenstimmen benötigt und es immer gerne hört, wenn die eigenen Produkte von seinen Kunden gelobt werden.

 

Möglichkeit 4: YouTube

YouTube ist eine geniale Plattform, auf der du informative Videos bereitstellen kannst, in dessen Beschreibung du auf deine Internetseite verlinken kannst.

Da YouTube eine Internetseite von Google ist, wird der Google-Roboter diese Links schnell erkennen und natürlich auch als vertrauenswürdig ansehen.

 

Bitte kaufe keine Backlinks

Natürlich bieten sehr viele Internetseiten den Kauf von Backlinks an. Hiervon würde ich dir aber dringend abraten. 

Google wird diese Quellen nicht als vertrauenswürdig ansehen und eventuell kann es dir sogar schaden, Backlinks von diesen Quellen einzukaufen.

Es gibt Agenturen, die den Backlinkaufbau anbieten. Auch hier gibt es Agenturen, die ihren Job nicht sonderlich gut machen und dir somit eher mehr schaden, als dir etwas Gutes zu tun.

Nutze einfach die oben beschriebenen Möglichkeiten, um deine Backlinks behutsam aufzubauen. Qualität ist hier viel wichtiger, als die Quantität!

Kostenloses Training

Zehntausende Websitebesucher/Videoaufrufe und >1.000€ passive Einnahmen

Melde dich kostenlos für das Online-Training an und lerne…

  • wie du mit dem Vertrauensmarketing-System auf ehrliche & authentische Art nachhaltig (mehr) Kunden über das Internet gewinnst.
  • wie du jeden Monat zehntausende Besucher und Zuschauer für deine Website und Videos generierst.
  • wie du jeden Monat passive Einnahmen in Höhe von mind. 1.000€ generierst.

Was ist wichtiger als Backlinks, um bei Google Top-Platzierungen zu erobern?

Backlinks sind eine gute Möglichkeit, um Google zu signalisieren, dass deine Internetseite eine gute Internetseite ist. Backlinks alleine reichen aber nicht, um die Top-Suchplatzierungen bei Google zu erobern.

Es gibt drei Fakten, die heutzutage beim Thema SEO noch wichtiger sind, als Backlinks.

Und das sind folgende:

  1. Aufenthaltsdauer
  2. Klicks auf weitere Seiten
  3. Ladezeit

 

Aufenthaltsdauer

Die Aufenthaltsdauer auf deiner Internetseite ist der vielleicht wichtigste Aspekt von Google, um darüber zu entscheiden, ob es sich bei deiner Internetseite um eine gute Seite handelt.

Warum? Weil sich ein Besucher auf einer Internetseite nur lange aufhält, wenn es einen guten Grund dafür gibt. Und zwar großartige Inhalte, die er von vorne bis hinten liest.

Wie erreiche ich eine hohe Aufenthaltsdauer?

Ganz einfach: Erstelle hochwertige Inhalte, die sich von der Masse abheben und echten Mehrwert bereitstellen.

 

Klicks auf weitere Seiten

Ein weiterer wichtiger Aspekt für Google ist, wie viele weitere Seiten ein Besucher nach dem initialen Besuch auf deiner Internetseite noch besucht.

Beispiel: Ein Besucher findet einen bestimmten Blog-Artikel von dir und schaut sich danach weiter auf deiner Internetseite um. Er geht vielleicht auf deine Über Mich – Seite und schaut sich noch weitere Blog-Artikel von dir an.

Wenn der Besucher der Seite somit lange auf deiner Internetseite bleibt (hohe Aufenthaltsdauer) und noch weitere Seiten deiner Internetseite anschaut, wird Google das mit besseren Suchplatzierungen belohnen.

Auch das erreichst du natürlich nur mit hochwertigen Inhalten. Auch Artikelserien und Kategorieseiten sind eine tolle Möglichkeit, um weitere Klicks auf deiner Internetseite zu erhalten.

 

Ladezeit

Die Ladezeit deiner Internetseite ist heutzutage wichtiger denn je, da viele Menschen mit ihren Smartphones von unterwegs auf deine Internetseite zugreifen.

Deshalb hat Google diesen Aspekt in den letzten Jahren immer mehr in den Fokus gerückt und mittlerweile als einen der wichtigsten Aspekte für Suchmaschinenplatzierungen festgelegt.

Was sind Backlinks

Viele Internetseiten machen den Fehler, Bilder unkomprimiert hochzuladen und somit manchmal pro Bild schon 5 bis 10 Megabyte zu produzieren. Das führt dazu, dass eine Seite manchmal bis zu 50 Megabyte Daten laden muss, bevor sie komplett angezeigt wird.

Das führt zu langen Ladezeiten, die Google mit schlechteren Suchplatzierungen bestrafen wird. 

Außerdem ist die Aufmerksamkeitsspanne der Menschen heutzutage so gering, dass viele Menschen deine Seite wieder verlassen, bevor sie komplett geladen wurde, wenn das zu lange dauert.

Um diesen Fehler zu vermeiden solltest du deine Bilder unbedingt mit Tools wie TinyPNG.com komprimieren, bevor du sie auf deine Internetseite hochlädst.

 

 

Was ist noch wichtig, um zehntausende von Internetseitenbesuchern pro Monat zu erhalten?

Der Artikel ist schon recht lang geworden. SEO ist ein komplexes Thema und es kommt auf viele verschiedene Dinge an, um auf Dauer in den Suchmaschinen erfolgreich zu werden.

In meinem kostenlosen SEO und Passive Einnahmen – Training zeige ich dir Schritt für Schritt, wie es mir gelungen ist, jeden Monat zehntausende potentielle Kunden pro Monat zu mir und meinen Angeboten zu führen.

Klicke einfach unter dem Bild um das ausführliche und kostenlose Online-Training anzuschauen:

Kostenloses Training

Zehntausende Websitebesucher/Videoaufrufe und >1.000€ passive Einnahmen

Melde dich kostenlos für das Online-Training an und lerne…

  • wie du mit dem Vertrauensmarketing-System auf ehrliche & authentische Art nachhaltig (mehr) Kunden über das Internet gewinnst.
  • wie du jeden Monat zehntausende Besucher und Zuschauer für deine Website und Videos generierst.
  • wie du jeden Monat passive Einnahmen in Höhe von mind. 1.000€ generierst.

Möchtest du auf ehrliche und authentische Art mehr Menschen erreichen und helfen?

Das Vertrauensmarketing-System hilft dir dabei!

Lerne das Vertrauensmarketing-System Schritt für Schritt umzusetzen und erhalte bestmögliche Unterstützung bei der Umsetzung.

So erreichst du schon bald deutlich mehr Menschen und kannst mehr Menschen helfen. Ganz ohne Technikfrust.

Außerdem lernst du, wie du dir passive Einnahmequellen mit 1.000€ oder mehr monatlich aufbaust.

SEO Akademie Quadrat

Lerne Schritt für Schritt wie du jeden Monat zehntausende potentielle Interessenten zu dir führst und dir passive Einnahmen erschaffst.

Informiere dich über die Möglichkeiten unserer Zusammenarbeit und sichere dir ein kostenloses Startgespräch.

Kevin

Kevin Fiedler

Dank seinem Vertrauensmarketing-System hat Kevin bereits mehr als 500.000 Menschen erreicht. Völlig ehrlich und authentisch.

Kostenloses Training

Tolle Artikel

Kategorien

Archiv

*Diese Seite beinhaltet Affiliate-Links. Das bedeutet, dass ich für einige Produkte, die du über diese Seite kaufst, eine kleine Provision abbekomme. Diese Provisionen finanzieren diese Website. Ich bin dir dankbar für jegliche Unterstützung.